Startseite


Shakespeare im Amtsgarten am 17. und 18. Juni 2022-»

Wir verlosen wertvolle Bücher und als Hauptgewinn

eine einjährige Mitgliedschaft in unserem Kunstverein.


Kunstmuseum mit Café in Lilienthal

Über unsere Kunststiftung

Das Kunstmuseum „Lilienthaler Kunststiftung Monika und Hans Adolf Cordes“ ist beheimatet in Lilienthal.
Vor den Toren der Hansestadt Bremen liegt das Kulturdreieck Wümme, Wörpe, Hamme mit den kunsthistorisch bedeutenden Orten
Fischerhude, Lilienthal und Worpswede.
Von jeher ist Lilienthal die Verbindungsstelle zwischen Bremen und den Künstlerorten Worpswede und Fischerhude.
Der Vision als Nahtstelle, auch auf dem Gebiet der Malerei, hat sich die Lilienthaler Kunststiftung gestellt.
Sie sammelt Kunstwerke aus den Regionen Worpswede, Fischerhude, Lilienthal und Bremen von Malern und Malerinnen
der sogenannten ersten und zweiten Generation bis hin zur zeitgenössischen Kunst.
Es sind jederzeit Exponate von den meisten bekannten Künstlern unserer Region zu sehen.
Unsere Kunststiftung bietet einen „Lehrpfad“ über 125 Jahre Malerei.


Aktuelles

Der Kulturtipp von Radio Bremen Zwei – Sprecher: Jens Schellhass


Die Ausstellung und das Kunst-Café haben wieder geöffnet!

Kunstmuseum, Kunst-Café, Lilienthaler Kunststiftung, Renovierung neue Ausstellung

In den letzten Wochen wurden die Räumlichkeiten in der Trupe saniert und frisch gestrichen sowie eine moderne Beleuchtung installiert.
Im Hintergrund haben wir eine interessante Ausstellung-» kuratiert, die sich ganz dem Portrait widmet und die wir Ihnen bis 9. Oktober 2022 präsentieren werden.

Auch unser Kunst-Café bietet ab 14 Uhr wieder – wie gewohnt – leckeren Kuchen und Kaffeespezialitäten.
Kommen Sie vorbei und genießen Sie die neue Ausstellung in einem renoviertem Ambiente. Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Förderern-»

Lilienthaler Kunststiftung
Trupe 6


Nachruf

Hans Adolf Cordes †

Gründer, Stifter und langjährig engagierter Streiter für regionale Kunst ist tot.
Er starb nach langer Krankheit im Alter von 82 Jahren.

Leben ist wie Schnee, du kannst ihn nicht bewahren.
Trost ist, dass du da warst, Stunden, Monate, Jahre.
Herman van Veen

Kunstmuseum, Kunst-Café, Lilienthaler Kunststiftung, Renovierung neue Ausstellung

Viele Jahre haben Hans und Monika Cordes mit großem Engagement Kunst gesammelt.
Nach dem frühen Tod seiner Frau Monika, wurde dieses Engagement zu Hans Cordes‘ Herzensaufgabe. 2003 hat er als Sammler und Kunstmäzen die
Lilienthaler Kunststiftung Monika und Hans Adolf Cordes
mit über 270 Bildern regionaler Malerinnen und Maler und zeitgenössischer Kunst gegründet.
Im alten Küsterhaus in der Trupe 6, baute er ein Ausstellungshaus mit Café, um seinen Bildern einen Raum zu geben. Parallel zur Kunststiftung entstand der Lilienthaler Kunstverein, der mittlerweile mehr als 300 Mitglieder zählt.
Regelmäßige Ausstellungen, Auktionen, und auch Theateraufführungen der bremer shakespeare company im Lilienthaler Amtsgarten, wurden ein gern gesehenes kulturelles Highlight in Lilienthal. Seine zahlreichen Ausstellungen, fanden überregional große Beachtung.
Vor allem die kulturhistorisch bedeutende Region Fischerhude, Worpswede und Lilienthal interessierten Hans Cordes. Es ging ihm um die Vermittlung regionaler Kunst und um Künstlerinnen und Künstler, die nicht die große Bekanntheit erlangten, dennoch sehenswerte Kunst gemalt hatten. Einige von diesen Künstlern wurden ausgestellt und viele Bilder befinden sich im eigenen Bestand.
Für seine Verdienste um die regionale Kunst wurde Hans Cordes im September 2021 mit dem Niedersächsischen Verdienstorden am Bande ausgezeichnet. Ein Orden, den er mit aller Bescheidenheit entgegennahm, der ihn aber insgeheim mit großem Stolz erfüllte. „Diese überraschende Ehrung freut mich sehr! Ich sehe sie als Wahrnehmung und Anerkennung der Lilienthaler Kunststiftung“, so Cordes. In einer Rede bedankte er sich für das große ehrenamtliche Engagement derer, die ihn mit Rat und Tat dabei begleiteten.
Im Herbst des letzten Jahres, nachdem seine Krankheit ihn zunehmend einschränkte, hat Hans Adolf Cordes die Amtsgeschäfte an seine Nachfolger übergeben. Die Kunststiftung und der Kunstverein sind durch seine Arbeit und durch weitsichtiges Handeln auf gute Beine gestellt.
Bis zuletzt hat ihn das Team über die neue Ausstellung sowie die Renovierungsarbeiten auf dem Laufenden gehalten und seine Anweisungen entgegengenommen.
Seine Arbeit wird nunmehr in seinem Sinne weiter fortgeführt.

Wir trauern um Hans Cordes.
Das gesamte Team der Lilienthaler Kunststiftung.


Eintrittspreise

Wir haben die Preisgestaltung-» für den Eintritt in die Ausstellung sowie die Nutzung unserer Angebote und Räumlichkeiten angepasst.

Lilienthaler Kunststiftung
Trupe 6


Ausstellung in der Kunststiftung

FIGUR. PORTRAIT. SKULPTUR. DIE DARSTELLUNG DES MENSCHEN IN REGIONALER KUNST

Ausstellung vom 24. April – 9. Oktober 2022

Kunstschau, kunst-café, lilienthaler kunststiftung, figur.portrait.skulptur

Heinrich Schott (*1945)
Ausschnitt: Monika Cordes (Mitbegründerin der Lilienthaler Kunststiftung)
Privatbesitz

Hier finden Sie Informationen über unsere neue Ausstellung-»

Wir bedanken uns herzlich bei unseren Förderern-»

Ausstellungen

In unserer Kunststiftung präsentieren wir interessante Ausstellungen mit eigenen Gemälden und Leihgaben aus Museen und Privatbesitz.

Veranstaltungen

Wir bieten monatlich eine Führung-» durch unsere aktuelle Ausstellung an.
Regelmäßig gibt es auch passende Veranstaltungen-» zu unseren Ausstellungen mit bekannten externen Referenten.

Hier finden Sie unsere Öffnungszeiten-»

Lilienthaler Kunststiftung
Trupe 6


Museum für Kinder und Familien

Lilienthaler Kinderzeit

Moorkinder

Christian Ludwig Bokelmann (1844 – 1894), Moorbauernkinder
Lilienthaler Kunststiftung

Planen sie einen entspannten Museumsbesuch mit Kindern!

In der Lilienthaler Kunststiftung gibt es viel zu entdecken.
Eine neue Ausstellung mit bedeutender regionaler Kunst und ein spannendes Programm für Kinder.
Während Sie unsere Ausstellung anschauen, entdecken Ihre Kinder Kunstwerke mit Lupe und Stiften, begleitet von unserer Pädagogin Frau Christa Herzog.

Ab sofort jeden 1. Sonntag-» im Monat von 11-13 Uhr.

Lilienthaler Kunststiftung
Trupe 6


Unsere Gemäldesammlung

Präsentation unserer eigenen Kunstwerke

Lilienthaler Kunststiftung

Carl Jörres (1870-1947), An der Wörpe
Lilienthaler Kunststiftung

Wir haben für Sie online eine Präsentation-» vorbereitet
und zeigen Kunstwerke unserer Gemäldesammlung aus dem kunsthistorisch bedeutenden Kulturdreieck
Wümme, Wörpe, Hamme.


Geniessen in der Lilienthaler Kunststiftung

Unser Kunst-Café

Ausschnitt Feuervögel von Lijonka

Lijonka, Ausschnitt: Feuervögel, 2021

Neben einer stilvollen Einrichtung bestimmen in unserem angeschlossenen Kunst-Café-» herausragende Gemälde das Ambiente.
Zusätzlich stellen wir Werke der Künstlerin Lijonka-» aus, die dort erworben werden können.

Selbstverständlich gibt es auch Kuchen von bester Qualität und ein breites Kaffeeangebot.

Lilienthaler Kunststiftung
Trupe 6


Jahresausstellung im Lilienthaler Rathaus

Im Lauf der Zeit

Ausstellung mit Gemälden aus den Beständen der Lilienthaler Kunststiftung

Jahresausstellung Rathaus Lilienthal

Lilienthaler Badehaus von Carl Jörres
Lilienthaler Kunststiftung

Aus der umfangreichen Gemäldesammlung der Lilienthaler Kunststiftung werden Gemälde von Künstlern der sogenannten zweiten Worpsweder Generation gezeigt.

Den Schwerpunkt bilden Werke von Malern, die einen Bezug zu Lilienthal haben. Ergänzt wird die Ausstellung durch Objekte der Malerkollegen Udo Peters und Paul Ernst Wilke.

Rathaus Lilienthal
Klosterstraße 16


Kulturzentrum Murkens Hof

Ergänzend zu unseren Ausstellungen in der Kunststiftung Trupe 6
zeigen wir in den Räumen des Lilienthaler Kulturzentrums „Murkens Hof“
wechselnde Ausstellungen zeitgenössischer Künstler.

Im Dialog. Kunst aus dem Kulturforum Borgfeld

Ausstellung vom 24. Februar bis zum 23. Juni 2022

Im Dialog. Kunst aus dem Kulturforum Borgfeld

Die Borgfelder Künstlerinnen
Heidrun Cramer, Renate Wetzstein und Sigrun Kurz
stellen ihre Kunstwerke aus.

Kulturzentrum Murkens Hof
Klosterstr. 25 I 28865 Lilienthal
Infos: 04298 929-240 I www.murkens-hof.de
Öffnungszeiten: Mo bis Fr von 10-18 Uhr


Bitte besuchen Sie auch das Kulturforum Borgfeld-»


Besucherzahl:

Logo Facebook