Bild des Monats

Unser Bild des Monats

Bild des Monats - Lijonka

Besucher unserer hochrangigen Ausstellungen haben des Öfteren den Wunsch geäußert, zu einzelnen Gemälden nähere Erläuterungen zu erhalten.
Wir möchten unseren Kunstfreunden deshalb in Zukunft jeweils ein „Bild des Monats“ vorstellen.
Zu einer intensiven Bildbetrachtung gehört selbstverständlich auch die Vita des jeweiligen Künstlers.
Bei der Auswahl des Gemäldes orientieren wir uns an den Wünschen unserer Besucher.
Unsere Mitarbeiterin Lijonka wird jeweils einen Künstler und sein Werk vorstellen.

Geboren in Russland, machte sie 2004 ihren Diplomabschluss als Künstlerin für angewandte Malerei an der Kunsthochschule in Nowosibirsk. Nach ihrer Deutschland-Einreise arbeitet sie seit 2008 als freischaffende Künstlerin.

 


Finissage der Bokelmannausstellung – Unser Bild des Monats

Die Wurst hängt hoch von Christian Ludwig Bokelmann

Die Lebensgeschichte des Christian Ludwig Bokelmann beginnt am Rande Lilienthals in St.-Jürgen. Als zweiter Sohn eines Lehrers, Organisten und Küsters ging er 1868 erst im Alter von 24 Jahren auf die Düsseldorfer Kunstakademie. Auf Wunsch seiner Eltern hatte er zunächst in Hamburg-Harburg eine kaufmännische Ausbildung absolviert.
Erste künstlerische Erfolge stellten sich schon bald ein. Seine Bilder wurden in den 1870er/1880er Jahren zu Dokumenten der Sozialgeschichte.
Fritz Mackensen, der Begründer der Künstlerkolonie Worpswede, war sein Schüler. Das berühmte Gemälde Mackensens „Gottesdienst im Freien“ wurde in Bockelmanns Atelier in Berlin vollendet.
Bokelmann ist der bedeutendste, in unserer gesamten Umgebung geborene Maler. Seine Gemälde haben wir jetzt erstmals in unserer Region präsentiert. Dies ist, kunsthistorisch gesehen, für unser Gebiet von großer Bedeutung.
Mit der Finissage, die gleichzeitig Bild des Monats ist, besteht die letzte Möglichkeit, seine Werke zu sehen.

Lijonka, unsere Künstlerin und Mitarbeiterin in der Kunststiftung, wird das Ende der Bokelmannausstellung mit einer Betrachtung und kunsthistorischen Einordnung des Gemäldes von Christian Ludwig Bokelmann Die Wurst hängt hoch beschließen.

Aus aktuellem Anlass kann die Finissage leider nicht stattfinden.

Zum Archiv-»

Logo Kunstschau
Logo Facebook